Sie sind hier:

2009 Thomas Stipsits

2010 Lainer & Linhart

2011 Thomas Stipsits

2012 Klaus Eckel

2013 Stipsits & Rubey

2014 Klaus Eckel

2015 Martin Kosch

2016 Stipsits & Rubey

2017 Klaus Eckel

2018 Martin Kosch

2019 Stefan Haider

Allgemein:

Startseite

NEIX

Downloads

Kontakt

Impressum


Klaus Eckel faszinierte am 08.03.2014 auf der Kabarettbühne in Allhartsberg mit dem Programm "Weltwundern" vor ausverkaufter Halle mit seiner hohen Pointendichte und flog am nächsten Tag zur Verleihung des Deutschen Förderpreises der Kleinkunst nach Mainz. Sehr verdient, unserer Meinung nach...

Die besten Bilder rund um das Kabarett von Klaus Eckel in Allhartsberg:
Kabarettfotos


Meeresspiegel steigt - Geburtenrate sinkt - Politiker machtmüde - Bienen sterben - Rettungsgasse stockt - Weltuntergang abgesagt

Über 10.000 Schlagzeilen rattern jedes Jahr durch das menschliche Gehirn. Meistens denkt man sich nur noch: Uff. Ich vermute das Problem ist Folgendes: Die Erde wiegt 5,972 Trillionen Tonnen. Das Gehirn 1,3 Kilo. Die ganze Welt passt einfach nicht unter eine Schädeldecke.

Es wird Zeit, das Gehirn auf den Kopf zu stellen.

Was wäre wenn,

negative Gedanken dick machen würden?

der Neandertaler vor der Keule das iPad erfunden hätte?

man sich im Internet ein neues Gewissen kaufen könnte?

die Idioten aller Länder ein eigenes Land gründen müssten?

beim Pyramidenbau eine Gewerkschaft mitgesprochen hätte?

der Sensenmann völlig unerwartet den Löffel abgibt?



Diese und viele weitere Gedanken warten ungeduldig darauf, gedacht zu werden.

Klaus Eckel widmet sich diesmal ganz dem Staunen und Wundern.

Biografie:

Man sagt doch Männern nach, liebend gerne Trophäen zu sammeln.
Und damit ich keine Ausnahme von dieser berühmten Regel bin,
präsentiere ich hier meine Hirschgeweihe:

2010 Deutscher Kabarettpreis
[Förderpreis 2010] 2008 Österreichischer Kabarettpreis
[Hauptpreis 2008]2007 Silberner Besen & Publikumspreis
[Stuttgarter Besen 2007]

2007 Salzburger Stier
[Sieger Salzburger Stier 2007]2006 Leipziger Löwenzahn
[Sieger Leipziger Lachmesse 2006]

2005 Deutsches Scharfrichterbeil
[Sieger Scharfrichterbeil 2005]

2004 Goldener Kleinkunstnagel
[Sieger Kleinkunstnagel 2004]

2004 Hirschwanger Wuchtel
[1. Platz Jurywertung]

2004 Österreichischer Kabarettförderpreis
[Sieger mit der Langen Nacht Des Kabaretts]

2001 Wiener Neulingsnagel
[Sieger Neulingsnagel 2001]

2001 Kärntner Kleinkunstdrachen
[Sieger Publikumspreis 2001]

Dazu muss man sagen, dass ich von meinem Geburtsjahr 1974 bis 2001 nie etwas gewonnen habe. Man kann also durchaus von einer Durststrecke sprechen...

Klaus Eckel www.klauseckel.at